Cookie-Informationen

Wir verwenden Cookies. Einige für Grundfunktionen, andere für statistische Zwecke und zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Lesen Sie mehr in unserer Cookie-Richtlinie.

Suche nach Modell, Servicenr., PNC usw.
 
Typenschild finden Hier Hilfe holen
Kundenservice
040 675 29 559 Mo-Do 8.00-16.00
Fr 8.00-15.00
Lieferung € 4,99
Sendungen Wochentags 17.30 Uhr
Telefon Werktage von 8.00
Chat Werktage 8.00-21.00
Große Auswahl alle Marken

Anleitung zum Rasieren mit der Maschine

Eine gute und gründliche Rasur mit einem Rasierer erfordert nicht nur die richtige Maschine, sondern auch die richtige Technik. Das Rasieren mit einer Maschine ist einfach, leicht und schnell, sobald Sie die Ausrüstung haben, und die Technik gelernt haben.

Gute Hinweise

  • Ihr Rasierer muss regelmäßig gereinigt werden, um optimal zu funktionieren. Durch regelmäßige Reinigung des Rasierers minimieren Sie auch das Risiko von Bart-Pest und Hautunreinheiten. Denken Sie immer daran, den Rasierer vor dem Reinigen auszuschalten. Oft ist eine kleine Bürste im Lieferumfang des Rasierers enthalten. Verwenden Sie evtl. die Bürste zum Lösen und Entfernen von Bartresten. Alternativ können Sie auch eine andere kleine Bürste oder einen Pinsel benutzen. Für einige Rasierer gibt es Reinigungsstationen, die die Arbeit für Sie erledigen. Kaufen Sie hier eine Reinigungsstation für Ihren Rasierer.
    Lesen Sie hier unseren gesamten Leitfaden zur Wartung und Reinigung von Rasieren.
  • Um stumpfe Klingen oder Scherköpfe zu vermeiden, sollten diese ungefähr alle 18 Monate ausgetauscht werden. Wenn Sie sicherstellen, dass sie regelmäßig ausgetauscht werden, minimieren Sie das Risiko, die Haut während der Rasur zu beschädigen.
    Kaufen Sie hier Klingen oder Scherköpfe für Ihren Rasierer.

5 Tipps zum Rasieren mit einer Maschine

1. Laden Sie den Rasierer und reinigen Sie ihn

Stellen Sie vor dem Rasieren mit Ihrem Rasierer sicher, dass es aufgeladen und gereinigt ist. Es ist eine Schande, wenn Ihrem Rasierer die Kraft ausgeht und Sie nur die Hälfte Ihres Bartes rasiert haben. Ein sauberer Rasierer ist wichtig, um Schmutz nicht auf Ihre Haut zu übertragen - es kann zu Hautreizungen und Bart-Pest führen.

2. Bereiten Sie das Gesicht vor

Um die Haare zu erweichen und die Rasur zu erleichtern, können Sie Ihr Gesicht vorteilhafterweise vorbereiten, indem Sie Ihre Haut mit lauwarmem Wasser befeuchten und mit einem trockenen Handtuch abwischen.

Viele Rasierer können problemlos im Bad verwendet werden. Aber es gibt einige Elektrorasierer, die es nicht vertragen können, in die Dusche zu kommen. Wenn Sie also einen Rasierer haben, der kein Wasser verträgt, erzielen Sie das beste Ergebnis, wenn Ihre Haut zu Beginn der Rasur vollständig trocken ist.

Wenn Ihr Rasierer andererseits wasserdicht ist, hindert Sie nichts daran, sich beim Duschen zu rasieren.

3. Mit oder gegen die Haare rasieren?

Sie sollten sich immer in Richtung der Bartstoppeln rasieren, damit Sie das beste Ergebnis erzielen. Das Rasieren mit den Haaren verringert das Risiko von eingewachsenen Haaren und Hautreizungen im Gesicht.

Sie können die Haut vorteilhafterweise ein wenig dehnen. Auf diese Weise können Sie sich gründlicher rasieren - und es ist einfacher, in besonders empfindliche oder weiche Bereiche zu gelangen.

4. Platzieren Sie den Rasierer im richtigen Winkel

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Rasierer im richtigen Winkel haben. Sie müssen Rasierer mit Folie hin und her bewegen - während sich Rasierer mit rotierenden Schneidköpfen kreisförmig bewegen müssen.

Führen Sie den Rasierer nicht zu oft über dieselbe Stelle. Dies kann Hautreizungen verursachen.

Drücken Sie den Rasierer nicht zu fest gegen die Haut, da dies zu Rissen führen kann. Ein leichter und gleichmäßiger Druck reicht aus, damit Ihr Rasierer über die Haut gleiten, und die Arbeit erledigen kann.

5. Gesicht mit kaltem Wasser abspülen

Beenden Sie Ihre Rasur, indem Sie Ihr Gesicht mit kaltem Wasser abspülen, um die Poren der Haut zu schließen. Wischen Sie dann Ihr Gesicht vorsichtig mit einem Handtuch ab und Sie haben jetzt die Rasur mit einem Rasierer beendet.

Wussten Sie, dass ...

… eine Umfrage zeigt, dass 75% aller Männer sich täglich das Gesicht rasieren.

… eine Person im Durchschnitt ca. 615 Haare pro Quadratzentimeter hat.

… ein Mann durchschnittlich ca. 30.000 Barthaare im Gesicht hat. Die größte Bartkonzentration befindet sich am Kinn und über der Lippe.

Wenn Sie Fragen zum Kauf von Ersatzteilen, Zubehör oder Pflegeprodukten für Ihren Rasierer haben, können Sie sich gerne hier an uns wenden.

2
  • Reinigungsspray, Braun Rasierer - 100 ml
    Dies ist ein universal Produkt, es ist für viele verschiedene Marken und Modelle passend. Schauen Sie unter Produktinformationen für genaue Spezifikationen.


    Daten - 100 ml

    13,95EUR(inkl. MwSt.)
  • Öl für Braun Rasierer - 5 ml
    Ihr Rasierer und Haarschneider sollten regelmäßig geschmiert werden, damit sich die Klingen frei bewegen können. Wenn Sie Ihren Haarschneider oder Rasierer nicht schmieren, besteht ein höheres Risiko, dass die Klingen beim Verwenden kneifen. Als Faustregel gilt, dass Sie Ihren Rasierer und Haarschneider nach jedem 5. Mal schmieren sollten.

    So geht's:
    1. Schalten Sie den Haarschneider aus
    2. Verwenden Sie die mitgelieferte Bürste, um Haare zwischen den Klingen weg zu bürsten (verwenden Sie kein Wasser!)
    3. Tragen Sie 2-3 Tropfen Öl auf die Klingen oder den Scheerkopf auf
    4. Schalten Sie den Haarschneider ein und lassen Sie ihn 5-10 Sekunden lang laufen, um das Öl zu verteilen
    5. Entfernen Sie zum Schluss überschüssiges Öl, damit es nicht zum Motor gelangt

    Denken Sie jedoch immer daran, die Gebrauchsanleitung vom Rasierer / Haarschneider auf Empfehlungen des Herstellers zu überprüfen.
    7,95EUR(inkl. MwSt.)
   

Warenkorb
Keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Artikel Gesamt: EUR
Versand
Warenkorb bearbeitenZur Kasse
0
EUR
Lieferung: