Cookie-Informationen

Wir verwenden Cookies. Einige für Grundfunktionen, andere für statistische Zwecke und zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Lesen Sie mehr in unserer Cookie-Richtlinie.

Suche nach Modell, Servicenr., PNC usw.
 
Typenschild finden Hier Hilfe holen
Kundenservice
040 675 29 559 Mo-Do 8.00-16.00
Fr 8.00-15.00
Lieferung ab € 4,86
Sendungen Wochentags 17.30 Uhr
Telefon Werktage von 8.00
Chat Werktage 8.00-21.00
Große Auswahl alle Marken

Reinigung & Wartung Kochfeld

Es gibt vier verschiedene Oberflächen an Herden, gusseiserne Kochplatten, Ceran-, Emaille- und Stahloberflächen. Außerdem kann das Innere des Ofens selbstreinigend sein, oder mit Emaille belegt. Lesen Sie mehr über Wartung der verschiedenen Typen hiernach…

Traditionelle Kochplatte (Massenplatte)

Die Kochplatte, die aus Gusseisen ist, muss mit einem harten Schwamm gereinigt werden. Nach der Reinigung macht man die Kochplatte kurz an, so dass die Feuchtigkeit verdampft. Die Plattenabdeckungen nicht auflegen, bevor die Platten ganz trocken sind, so vermeiden Sie, dass die Kochplatten rosten.

Der Metallring um die Kochplatte herum, wird von der Hitze fehlgefärbt, und kann mit der Zeit gelb werden. Dieser wird am besten mit einem harten Schwamm und evtl. Reinigungsmittel für Cerankochfelder gereinigt, da dies ein feines Schleifmittel enthält. Wir empfehlen dieses Reinigungsmittel für die Wartung von Kochplatten.

Cerankochfelder

Cerankochfelder können mit Vorteil täglich nach dem Nutzen, mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. Sorgen Sie dafür, dass das Cerankochfeld vor Reinigung ganz abgekühlt ist.

Mindestens einmal die Woche, je nach Gebrauch, sollte das Cerankochfeld mit einem Reiniger für Ceranfelder gereinigt werden – dies deckt die Oberfläche mit einer Schmutz- und Wasserabweisende Haut ab die die Ceranplatte beschützt, und die Reinigung vereinfacht. Daran denken die Platte mit einem trockenen Tuch abzuwischen, um zu sichern, dass Reste von Wasser und Reiniger entfernt worden sind. Vermeiden Sie den Gebrauch von harten Schwämmen bei der Reinigung, da das Cerankochfeld dann geritzt werden kann.

Um festgebrannte Reste zu entfernen, empfehlen wir diesen Reiniger für Cerankochfelder, und diesen Schaber für Cerankochfelder.

Vermeiden Sie festbrennen von Zucker, oder Lebensmitteln mit hohem Zuckerinhalt, da dies sehr schwer zu entfernen ist. Außerdem können Pfannen und Töpfe mit hohem Aluminiuminhalt, das Cerankochfeld verfärben.

1
  • Professioneller Ceranfeldreiniger (500 ml)
    Angebrannte Essensreste auf dem Kochfeld sind äußerst umständlich und erfordern viel Arbeit, um sie loszuwerden - es sei denn, Sie haben diese professionelle Reinigungscreme! Mit professioneller Reinigungscreme entfernen Sie schnell verbrannte Speisereste - ohne die Keramikoberfläche zu beschädigen. Einfach.
    14,95EUR(inkl. MwSt.)
   

Warenkorb
Keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Artikel Gesamt: EUR
Versand
Warenkorb bearbeitenZur Kasse
0
EUR
Lieferung: